Standardbehandlungen

Sind es natürlich nie.

 

 

Körpermassage:

Die Behandlung wird jedes Mal auf sie und ihren Körper abgestimmt.

Die Massage wird nie die gleiche sein, da sich ihr Körper und ihre Konstitution verändert.  

Das Ergebnis wird aber jedes Mal, eine wohltuende durchgängigkeit, leichtigkeit und beweglichkeit ihres ganzen Körpers sein. 

 

 

After-Work Massage:

Zum ausprobieren, oder bei nicht so viel Zeit, bietet sich diese Variante an. Sie ist (fast) gleich, wie die Körpermassage, jedoch kürzer und deshalb speziell auf die schmerzenden Stellen fokussiert, die ihnen im Moment, am meisten zu schaffen machen. 

 

 

Körper-Regionen Massage:

Sozusagen als Wellness, oder (wie ich es gerne bezeichne), "Wiedergutmachung" für die tägliche Arbeit, die unsere Körper-Regionen für uns machen. Ganz besonders die Hände und Füsse haben ab und zu, eine kurze Pause und mehr Beachtung verdient.

 

 

Zeitfürsichmassage:

Dazu braucht man nicht mehr viel sagen, dass Wort allein sagt schon alles.

Immer mehr Arbeit, Familie, Hektik, Stress, oder sogar die Freizeit selbst, lässt uns immer weniger Zeit für uns selbst. 

Zeit, für sich ganz allein. Wann hat man das schon noch??

Hier bei mir, können sie das haben, erleben. Einen Raum ganz für sie allein, in Ruhe und Stille, fern von allem was sie stört.

 

 

Ohrakupressur-Massage:

Hört sich komisch an? Ja vielleicht, aber es unglaublich, wie das Ohr auf das Innere im Körper reagiert. Gerade bei "Problemohren", wie z.B. Tinitus, nach Mittelohrentzündungen, Gehörverlust, Schwindelgefühl, etc.